Sie sind hier: Angebote und Leistungen / Soziale Sprechstunde

Kontakt

Susanne Herrmann 

07071 / 7000-22
"Soziale Sprechstunde"
jeden 3. Mittwoch im Monat 14 bis 16 Uhr 

DRK Pflegedienste gGmbH 
Bahnhofstraße 3
72116 Mössingen

 

Soziale Sprechstunde

Es gibt so viele Hilfen für ältere Menschen – aber welche ist die richtige?
Und was muss man tun, um diese Hilfe zu bekommen?

Das DRK hat eigens eine Stelle eingerichtet, die Menschen hierbei berät.
In der „Sozialen Sprechstunde“ gibt es gebündelt alle Infos rund um die verschiedenen Hilfsangebote.

Diese Sprechstunde ist für ältere Menschen und deren Angehörige gut geeignet – aber ebenso auch für alle anderen Menschen jeden Alters, die Hilfe und Unterstützung suchen.

Die  „Soziale Sprechstunde“ ist persönlich, unverbindlich und kostenlos. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse stellen die DRK-Mitarbeiter ein individuelles Angebotspaket zusammen.

 

 

Wünschen Sie sich zum Beispiel jemanden, der mit Ihnen einmal pro Woche zu Hause Bewegungstraining macht und ein offenes Ohr hat? Oder benötigen Sie hin und wieder Hilfe, beispielweise beim Baden oder im Haushalt? Braucht ein Angehöriger eine Rundum-Pflege? Soll der DRK-Menüservice künftig das Mittagessen zu Ihnen nach Hause bringen? Oder wünschen Sie sich mehr Sicherheit zu Hause und möchten einen Hausnotruf installieren lassen? 

In der „Sozialen Sprechstunde“ gibt es Beratung zu allen DRK-Angeboten. Dazu gehören die professionellen Dienstleistungen ebenso wie die Angebote aus der DRK-Sozialarbeit und dem Ehrenamt.

Außerdem geht es darum, wie die Angebote finanziert werden können. Das DRK hilft Ihnen dabei, Anträge zu stellen und Formulare auszufüllen. 
Auch wenn Sie Unterstützung benötigen, die über die DRK-Angebote hinaus geht, vermitteln wir Sie gern weiter an andere Träger und vermitteln Kontakte. 

Auch für junge Menschen gibt es hilfreiche Angebote, die im Notfall Leben retten können: zum Beispiel, wenn Sie eine Risiko-Sportart ausüben, eine Risiko-Erkrankung haben oder auch, wenn Sie alleine leben und im Notfall niemand vor Ort ist. Dann kann der DRK-Mobilruf gute Dienste tun und für schnelle Hilfe sorgen.

Ansprechpartnerin ist im Regelfall Susanne Herrmann. Weil sie sich stets genügend Zeit nimmt, um alle Fragen ausführlich zu beantworten, ist eine Voranmeldung für die Beratung nötig. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 07071 / 7000-22.